[vc_row][vc_column][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column]

MOST POPULAR

[/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column]
[/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_separator css=“.vc_custom_1476281417713{margin-top: 20px !important;margin-bottom: 67px !important;}“][/vc_column][/vc_row][vc_row el_class=“td-ss-row“][vc_column width=“2/3″]
Gelegentliche Völlerei ist Teil der menschlichen Verfassung.
Ein etwas massiver übermäßiger Verzehr von Lebensmitteln macht ab und zu Spaß, besonders wenn man sich mit anderen zusammenschließt. Erfolgreiche Feiertagsveranstaltungen auf der ganzen Welt basieren darauf. Stellen Sie sich das Thanksgiving durch die Neujahrssaison ohne jede Menge Essen vor - kein Spaß! Gelegentliche Völlerei ist Teil der menschlichen Verfassung....

Smartphone und Babyphone – durchbreche den täglichen Überwachungswahn!

WhatsApp, Snapchat und Co. - es nervt! Dauernd vibriert oder klingelt das Handy, ein unglaublicher Ansturm von Nachrichten, Fotos und vielem mehr warten dann meist...
Fünftausend Dollar

Fünftausend Dollar für Calamity Jane

1991 wurde ein kleines Album namens Nevermind by Nirvana veröffentlicht und die Dinge im Nordwesten waren nie die gleichen. Bis zu dieser Zeit war...
Mainstreaming des lesbischen Mutterbildes

Mainstreaming des lesbischen Mutterbildes

In der Showtime-Serie The L-Word der letzten Saison versuchen die lesbischen Partnerinnen Bette und Tina (Jennifer Beals und Laurel Holloman), ein Baby zu bekommen....
zeitgeist

Beinahe berühmt

Der Austin Texas Soundtrack, circa 1985 Zeitgeist, die treffend benannte Band aus Austin, Texas, führte mich zum ersten Mal in das Wort und Konzept des...
Gelegentliche Völlerei ist Teil der menschlichen Verfassung.

Was ist so schlimm an der Völlerei?

Ein etwas massiver übermäßiger Verzehr von Lebensmitteln macht ab und zu Spaß, besonders wenn man sich mit anderen zusammenschließt. Erfolgreiche Feiertagsveranstaltungen auf der ganzen...
Du bist gefeuert

Du bist gefeuert!

Die Flitterwochen beim französischen Buchverlag endeten schnell, nachdem mir klar wurde, was mein Job wirklich bedeutete, nämlich: tägliche Demütigung. Helens zweideutige Berufsbezeichnung gab ihr wenig zu tun, außer mich über den Dachboden anzuschreien, um "Sandwiches für das Büro zu holen"!
Neid

Völlerei, Faulheit, Neid

Lust Warst du jemals mit jemandem verabredet, von dem du dachtest, er sei unglaublich heiß, nur um herauszufinden, dass er ein kompletter Verrückter ist -...
[/vc_column][vc_column width=“1/3″]

Latest Posts

[/vc_column][/vc_row]